Initiative i1190: Jahresrechnung 2016
 Ja: 0 · Enthaltung: 0 · Nein: 0 · Nicht angenommen (Rang 1)
Letzter Entwurf vom 26.08.2017 um 23:48:13 Uhr

Drucksache 1534/17

eingereicht von: Oberbürgermeister

Beschlussvorschlag

01
Die Jahresrechnung 2016 und der Rechenschaftsbericht 2016 werden dem Rechnungsprüfungsamt zur Prüfung übergeben.


Anlage

(Die Jahresrechnung liegt in den Fraktionen und dem Bereich Oberbürgermeister zur Einsichtnahme aus.)


Sachverhalt

In der Jahresrechnung ist das Ergebnis der Haushaltswirtschaft einschließlich des Standes des Vermögens und der Verbindlichkeiten zu Beginn und am Ende des Haushaltsjahres nachzuweisen. Die Jahresrechnung ist durch einen Rechenschaftsbericht zu erläutern (§ 80 Abs. 1 ThürKO).

Die Jahresrechnung ist innerhalb von vier Monaten nach Abschluss des Haushaltsjahres aufzustellen und sodann dem Stadtrat vorzulegen (§ 80 Abs. 1 ThürKO.

Anregungen
Keine Anregungen