Initiative i1310: Erweiterung der festgesetzten Flächen für nahversorgungsrelevante Sortimente
 Ja: 1 (100%) · Enthaltung: 0 · Nein: 0 · Angenommen
Letzter Entwurf vom 21.01.2018 um 19:58:32 Uhr

Drucksache 0277/14

eingereicht von: Oberbürgermeister

Beschlussvorschlag

01
Der Oberbürgermeister wird beauftragt, im Zusammenhang mit dem Beschluss zur Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes eine Erweiterung der festgesetzten Flächen für nahversorgungsrelevante Sortimente in den Sortimenten „Nahrungs- und Genussmittel“ sowie „Drogeriewaren, Parfümerie- und Kosmetikartikel“ sowie „Getränke“ zu prüfen.

02
Die Ergebnisse der Prüfung sind den Fachausschüssen und dem Stadtrat im 3. Quartal 2017 zur Beschlussfassung vorzulegen.


Anlage

Anregungen
Keine Anregungen